design serviced apartments

Ort: Kriens-Luzern
Ausführung: 2019
Bauherr: Smart Apartments AG
Fotograf: Gian Sgier

_Vorstudie | Analyse: Bedürfnis, Ort, Zielgruppe
_Vorstudie | Konzeptideen: Moodboard, Gestalterische-Strategie
_Projektierung | Konzeptdefinition: Visualisierung, Möbel & Licht
_Projektierung | Grundriss & Material: Grundrissdefinition, Oberflächen, Details
_Realisierung: Gestalterische Bauleitung


Für die 12 serviced apartments in Kriens Luzern haben die beiden Designerinnen sich an der Architektur der Überbauung Mattenhof orientiert. Schlicht, kalt, dezent, eintönig waren hier die ausschlaggebenden Adjektive. In der Überbauung befinden sich 12 serviced apartments bestehend aus 3.5 und 4.5 Zimmer Wohnungen. Die Inputs der Bauherrschaft betreffend Abläufe und wirtschaftlicher Betrieb spielen bei der Einrichtung der Wohnungen eine wichtige Rolle. Materialien und Objekte müssen einfach zu reinigen und handhaben sein, wobei das Wohlbefinden der Gäste im Mittelpunkt stehen muss. Die Basis der Wohnungen bilden graue und schwarze Elemente die mit dem Gebäude und seinem Kontext harmonieren. Als Kontrast zum Gebäude und für ein gesteigertes Wohlbefinden werden Möbel und Materialien mit einer natürlichen Ausdrucksweise eingesetzt. Für Akzente sorgen Accessoires und Textilien in warmen Farbtönen.

05 Plan Atelierzweigestalten Innenarchitektur Matteo Luzern Kriens Servicedapartments Architektur
01 Atelierzweigestalten Innenarchitektur Matteo Luzern Kriens Servicedapartments Architektur
02 Atelierzweigestalten Innenarchitektur Matteo Luzern Kriens Servicedapartments Architektur
03 Atelierzweigestalten Innenarchitektur Matteo Luzern Kriens Servicedapartments Architektur
04 Atelierzweigestalten Innenarchitektur Matteo Luzern Kriens Servicedapartments Architektur